Vergleich EN14592 und ETA

Was die Prüfzeichen versprechen.

Vergleich EN14592 und ETA -
Am Markt für Baustoffe gibt es eine fast unüberblickbare Vielfalt an Prüfzeichen. Deren Aussagekraft und die Inhalte welche sich dahinter verbergen sind in der Praxis vielen nicht bekannt bzw. sind diese auch nicht immer einfach zu finden

Wir wollen Ihnen anhand der gängigen EN14592 (CE) und unserer ETA erklären wo die Unterschiede liegen und wofür sie gebraucht werden.

Vergleich EN14592 und ETA -
Wussten Sie z.B. dass man bei der EN14592 den Durchmesser 8mm und höher zwingend vorbohren muss? Die ETA lässt dies explizit zu. Ähnliches gilt auch für das Verschrauben in Hirnholz, auch hier lässt dies die CE nicht zu – in der ETA ist dies enthalten.

Insgesamt gibt es eine Reihe von nicht unwesentlichen Unterschieden. Grob gesprochen kann man sagen. Im professionellen Bereich sollte kein Verarbeiter auf eine ETA Zulassung seiner Produkte verzichten. Speziell dann nicht, wenn im konstruktiven Holzbau gearbeitet wird und es sich um tragende Bauteile handelt.
Mit dem Dokument im Anhang hoffen wir etwas Licht in die komplexe Materie zu bringen.

Hier finden Sie die Übersicht